vergrößernverkleinern
Nashville Predators v Dallas Stars - Game Six
Die Dallas Stars stehen im Viertelfinale der NHL-Playoffs © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Dallas Stars machen in den NHL-Playoffs in Spiel sechs den Einzug in Runde zwei klar. Titelverteidiger Washington Capitals muss hingegen noch zittern.

Die Dallas Stars stehen in den Play-offs der NHL als fünftes Team in der nächsten Runde.

Der Stanley-Cup-Gewinner von 1999 besiegte die Nashville Predators nach Verlängerung mit 2:1 und entschied die Best-of-Seven-Serie mit 4:2 für sich. Der Schwede John Klingberg erzielte nach 17:02 Minuten der Verlängerung das entscheidende Tor für die Texaner.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NHL live & auf Abruf erleben

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Capitals droht frühes Aus

Dagegen droht Titelverteidiger Washington Capitals das frühe Aus. Der Hauptstadtklub unterlag bei den Carolina Hurricanes mit 2:5 und musste den 3:3-Ausgleich in der Serie hinnehmen. (SERVICE: Tabelle der NHL)

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NHL-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Das entscheidende siebte Spiel steigt in der Nacht auf Donnerstag in Washington. Der Sieger dieses Duells bekommt es in Runde zwei mit den New York Islanders und den deutschen Nationalspielern Thomas Greiss und Tom Kühnhackl zu tun. (Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image