Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Shootingstar Moritz Seider macht den nächsten Schritt auf dem Weg zum NHL-Profi. Der 18-Jährige unterzeichnet bei den Detroit Red Wings einen Einstiegsvertrag.

Moritz Seider ist seinem Debüt in der NHL einen Schritt näher gekommen.

Der 18 Jahre alte Nationalspieler unterzeichnete bei den Detroit Red Wings einen Einstiegsvertrag über drei Jahre. Das teilten die Red Wings auf seiner Webseite mit. Weitere Vertragsdetails wurden nicht bekannt.

"Ein Traum wird wahr", schrieb Seider auf Instagram und dankte seinen Unterstützern. "Ich freu mich auf jeden Tag, der jetzt kommt und verfolge schon das nächte große Ziel. Es bedeutet mir sehr viel ein Teil der Red-Wings-Familie zu sein."

Anzeige

Seiders Optionen? Farmteam oder Adler

Einem Bericht der Detroit News zufolge werde der Verteidiger im September am Prospect-Tournament teilnehmen.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anschließend werde entschieden, wo Seider in der kommenden Saison eingesetzt wird. Entweder spielt der deutsche Shootingstar dann in Detroits Farmteam Grand Rapids Griffins oder er kehrt zunächst zu seinem bisherigen DEL-Klub Adler Mannheim zurück.

Seider, der zuletzt in der Slowakei als jüngster Verteidiger seit 41 Jahren zwei Tore bei einer Weltmeisterschaft erzielte, war beim NHL-Draft im Juni bereits an sechster Stelle von Detroit ausgewählt worden.

Damit ist er der sechste deutsche Erstrunden-Pick nach Olaf Kölzig (1989/Nr. 19), Marco Sturm (1996/21), Marcel Goc (2001/20), Leon Draisaitl (2014/3) und Dominik Bokk (2018/25).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image