vergrößernverkleinern
Connor McDavid muss einige Wochen aussetzen
Connor McDavid muss einige Wochen aussetzen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In den kommenden Wochen muss Leon Draisaitl ohne Sturmkollege Connor McDavid auf das Eis. Der Topstar der Edmonton Oilers verletzt sich am Oberschenkel.

Nationalspieler Leon Draisaitl muss in der NHL bei den Edmonton Oilers bis zu drei Wochen ohne seinen kongenialen Sturmpartner Connor McDavid (23) auskommen.

Der Kanadier hat am vergangenen Samstag im Spiel gegen die Nashville Predators (3:2) eine Prellung im Oberschenkel erlitten und muss eine Pause einlegen. McDavid war nach einem Check in die Bande gekracht.

Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Anzeige

"Es ist nichts Langwieriges", sagte General Manager Ken Holland am Dienstag. Er rechne mit einer Ausfallzeit von "zwei bis drei Wochen. Hoffentlich geht es schneller."

Meistgelesene Artikel

McDavid liegt in der NHL-Scorerliste mit 81 Punkten (30 Tore+51 Assists) hinter dem 24 Jahre alten Draisaitl (85/31+54) auf dem zweiten Platz. McDavid lässt sich in Toronto behandeln.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image