Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tim Stützle ist die Nummer 3 im NHL Draft und zieht mit MVP Leon Draisaitl gleich. Der findet das "riesig" für das deutsche Eishockey.

Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl freut sich für das frisch in die NHL gedraftete Talent Tim Stützle.

"Ich bin in Kontakt mit dem Timmi. Ich habe ihn gestern angerufen und ihm viel Glück gewünscht", sagte Draisaitl am Mittwoch in Köln: "Für das deutsche Eishockey ist das natürlich riesig." Der 18-jährige Stützle war in der Nacht in der ersten Runde des NHL-Drafts von den Ottawa Senators an dritter Stelle gezogen worden.

Beim amtierenden MVP Draisaitl dürfte dies Erinnerungen an seinen eigenen Draft geweckt haben, denn er war 2014 an gleicher Position von den Edmonton Oilers gepickt worden. "Es ist einfach ein besonderer Tag", meinte der 24-Jährige.

Anzeige

Neben Stützle, der zuletzt für die Adler Mannheim auflief, wurde auch Lukas Reichel (Eisbären Berlin) in der ersten Runde an Nummer 17 von den Chicago Blackhawks ausgewählt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image