vergrößernverkleinern
Schlüsselspieler Berlin Recycling Volleys
Die Berlin Recycling Volleys kassieren daheim eine bittere Pleite © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Volleyball Champions League unterliegen die Berlin Recycling Volleys daheim Fakel Novy Urengoy. Erst im fünften Satz fällt die Entscheidung.

Am 4. Spieltag der Volleyball Champions League müssen die Berlin Recycling Volleys in der eigenen Halle eine bittere 5-Satz-Niederlage (25:21, 25:15, 20:25, 22:25, 10:15) gegen Fakel Novy Urengoy hinnehmen.

Dabei sah zwischenzeitlich alles nach einer großen Volleyball-Gala aus. Die Hausherren gingen souverän mit 2:0 nach Sätzen in Führung und schnupperten an der Sensation.

Meistgelesene Artikel

Aber dann kam der Bruch ins Berliner Spiel. Der Tabellenführer der Gruppe B nutzte diese Fehler der Hausherren und glich nach Sätzen aus. Im Entscheidungssatz war Berlin dann nicht mehr in der Lage, das Ruder nochmal herumzureißen.

Anzeige

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Damit müssen die Hauptstädter weiter um das weiterkommen in der Gruppe zittern, während Urengoy die Tabellenführung verteidigt. (SERVICE: Die Gruppen der Volleyball Champions League)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image