vergrößernverkleinern
Nordisch-Weltcups in Lillehammer abgesagt
Nordisch-Weltcups in Lillehammer abgesagt © AFP/SID/Tetsu Joko
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die für Februar geplanten Weltcup-Veranstaltungen in Lillehammer sind abgesagt worden. Grund dafür: Norwegen macht die Grenzen dicht.

Die für den 12. bis 14. Februar geplanten Weltcup-Veranstaltungen in der Nordischen Kombination sowie im Skispringen der Frauen in Lillehammer/Norwegen sind abgesagt worden.

Dies teilte der Internationale Ski-Verband FIS mit.

Grund ist die am Mittwochabend angekündigte Schließung der norwegischen Grenze ab Freitag (29. Januar), die es den Teilnehmern nicht ermöglicht, in die Olympiastadt von 1994 zu reisen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image