vergrößernverkleinern
Severin Freund
Severin Freund © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Weltmeister Severin Freund hat sich mit Bayern bei der DM in Garmisch-Partenkrichen den Titel im Team-Wettbewerb gesichert.

Das favorisierte Quartett mit Freund, Markus Eisenbichler, Michael Neumayer und Andreas Wellinger setzte sich auf der Großen Olympiaschanze klar vor Bayern II mit Mannschafts-Olympiasieger Marinus Kraus durch.

Richard Freitag hatte zuvor verletzungsbedingt auf einen Start in Garmisch verzichtet. Der 24-Jährige aus Aue leidet unter Beschwerden im linken Knie.

Anzeige

"Richard wird eine kurze Sprungpause von maximal zehn Tagen einlegen, um das Knie zu schonen. Seine Teilnahme beim Weltcup-Auftakt in Klingenthal vom 20. bis 22. November ist nach derzeitigem Stand nicht gefährdet", sagte Bundestrainer Werner Schuster.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image