vergrößernverkleinern
Ausnahmeathlet Noriaki Kasai springt mit 47 Jahren weiter im Weltcup
Ausnahmeathlet Noriaki Kasai springt mit 47 Jahren weiter im Weltcup © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

30 Jahre Weltcup hat Noriaki Kasai bereits hinter sich. Die japanische Skisprung-Legende springt auch in der neuen Saison.

Das japanische Skisprung-Idol Noriaki Kasai geht in seine 31. Weltcup-Saison.

Der 47-Jährige steht im Aufgebot für den Weltcup-Auftakt im polnischen Wisla (23./24. November). Das gab der japanische Verband bekannt.

Meistgelesene Artikel

Sein Debüt im Weltcup feierte Kasai im Dezember 1988 in Sapporo. Sein Fernziel ist eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2022 in Peking. Kasai hatte im vergangenen Jahr im südkoreanischen Pyeongchang als erster Sportler der Geschichte zum achten Mal an Winterspielen teilgenommen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image