vergrößernverkleinern
Der Einzelwettbewerb in Wellingen wird vorverlegt
Der Einzelwettbewerb in Wellingen wird vorverlegt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Einzelwettbewerb beim Weltcup in Willingen wird vorverlegt. Grund sind ungünstige Wetterprognosen. Das betrifft den Sonntag, nicht aber den Samstag.

Der Einzelwettbewerb der Skispringer beim Weltcup in Willingen am Sonntag wird wegen ungünstiger Wetterprognosen vorverlegt.

Wie die Organisatoren am Freitag mitteilten, findet der Einzelwettkampf nicht wie geplant um 16.00 Uhr, sondern bereits um 10.15 Uhr statt. Der Wettkampf am Samstag soll aber wie geplant um 16.00 Uhr über die Bühne gehen.

Für den Sonntag sind ab dem frühen Nachmittag schwere Sturmböen vorhergesagt, teilweise werden sogar Orkanstärken erwartet. Eine sichere und reguläre Durchführung des Wettkampfes wäre unter diesen Bedingungen nicht gewährleistet.

Anzeige

Jetzt aktuelle Sportartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Bereits die Qualifikation am Freitag war von 18.00 Uhr auf 15.00 Uhr vorverlegt worden, musste wegen des Windes aber schlussendlich abgesagt werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image