vergrößernverkleinern
Karl Geiger hat kaum noch Chancen auf den Gesamtsieg
Karl Geiger wurde positiv auf Corona getestet © AFP/SID/JURE MAKOVEC
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nun hat es auch den Skiflug-Weltmeister erwischt: Karl Geiger hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Er zeige aber keinerlei Symptome.

Skiflug-Weltmeister Karl Geiger ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und fällt damit für die Tournee-Generalprobe am Wochenende in Engelberg in der Schweiz aus.

Das teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Donnerstag mit. Geiger zeige keinerlei Symptome und habe sich bereits in Quarantäne begeben.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Alle anderen Team-Mitglieder wurden mehrfach negativ getestet. Geiger sagte: "Mir geht es gut, ich habe keine Symptome. Ich befinde mich jetzt in Quarantäne und werde regelmäßig Tests absolvieren." Der 27-Jährige war am vergangenen Montag erstmals Vater geworden und hatte zuvor am Wochenende bei der Flugshow im slowenischen Planica Gold im Einzel und Silber mit dem DSV-Team gewonnen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image