vergrößernverkleinern
FORG1VEN kehrt zu H2k-Gaming zurück © GameSports.de - Karina Ziminaite

Berlin - Während Freeze unter Verletzungssorgen leidet, ist H2k-Gaming auf der Suche nach einem neuen AD-Carry fündig geworden. Es ist ein alter Bekannter.

Von Danny Singer

Noch vor einem Monat musste der Grieche Konstantinos "FORG1VEN" Tzortziou das Team von H2k-Gaming verlassen, da dieser nach eigener Aussage die Lust an League of Legends verlor und sich lieber anderen Spielen widmete.

Nun steht der AD-Carry wieder im Dienst seiner alten Mannschaft.

H2k-Gaming ließ über Twitter verlauten, dass der verlorene Sohn ins Lineup zurückkehrt, jedoch vorerst nur als Ersatzspieler. Der Stammplatz auf der Position des AD-Carrys gehört Aleš "Freeze" Kněžínek, der momentan jedoch an Handgelenksbeschwerden leidet.

Damit verfügt H2k-Gaming über die Möglichkeit, ohne großen Qualitätsverlust, zu wechseln, sollte "FORG1VEN" noch über seine gewohnte Stärke verfügen.

Koryphäe mit schlechtem Ruf

Im Sring-Split der EU LCS erreichte "FORG1VEN" mit H2k-Gaming den vierten Platz.

Zu dieser Zeit zählte das Talent zu den besten AD-Carry-Spielern Europas. Sein Siegeshunger trieb den 24-Jährigen zu immer neuen Bestleistungen.

Doch sein übermäßiger Ehrgeiz machte ihn zu einem schwierigen Mitspieler, bei dem verbale Ausfälle keine Seltenheit waren. In der Pause vor dem Summer-Split erklärte der Grieche dann, dass er eine Auszeit von dem Spiel nehmen wolle.

Trotzdem heuerte "FORG1VEN" auf Probe bei Origen an. Ein traumhafter Start sah jedoch anders aus. Nach zwei Niederlagen in der ersten Woche, wurde der Platz der AD-Carrys neu vergeben. 

Anschließend zog sich der Grieche aus dem Tagesgeschäft zurück und spielte stattdessen "Overwatch".

Video

Upgrade oder Wagnis?

Für H2k-Gaming, die sich momentan auf dem vierten Platz in der Tabelle der EU LCS befinden, könnte dieser Wechsel Fluch und Segen zugleich sein.

Die mechanischen Fähigkeiten von "FORG1VEN" stehen außer Frage. Jedoch könnte die fragwürdige Verhaltensweise zu einem Problem werden.

So erklärte zum Beispiel der Support Oskar "VandeR" Bogdan zu Beginn des Splits, dass er das Team verlassen wolle, sollte FORG1VEN zurückkehren. Ob dies nur eine unüberlegt getätigte Aussage war oder, ob da noch etwas folgt, wird sich zeigen.

H2k hält es jedoch für den richtigen Schritt, auf dem Weg zur Weltklasse, einen Ersatzspieler wie FORG1VEN willkommen zu heißen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel