vergrößernverkleinern
Die GIGABYTE Marines haben nach ihren extrem starken Auftritten in der Play-In-Phase viele neue Fans gewonnen und sich zurecht von ihnen feiern lassen © Riot Games

Sao Paulo - Das Hauptevent beim Mid-Season Invitational 2017 hat mit den GIGABYTE Marines aus Vietnam seinen letzten Teilnehmer gefunden.

Von Maximilian Eichgrün

Die Vietnamesen konnten sich mit einem 3:1-Sieg gegen das türkische Team SuperMassive eSports die Teilnahme am wichtigsten League of Legends-Turnier, abgesehen von der Weltmeisterschaft, sichern.

In einer ereignisreichen Serie kam es in allen vier Spielen bereits innerhalb der ersten 4 Minuten zu den ersten Kills. Der aggressive Spielstil der GIGABYTE Marines sowie die individuelle Überlegenheit der einzelnen Akteure sollten sich auszahlen.

Mit einem klaren Sieg gingen die Marines in die Serie und gaben anschließend das zweite Spiel an SuperMassive ab. Nach einem umkämpften dritten Spiel war Spiel 4 dann doch wieder sehr eindeutig. Damit holten sich die GIGABYTE Marines das entscheidende 3:1 und das Ticket für Rio de Janeiro.

Alle Teilnehmer stehen fest

Nachdem die Play-In-Phase nun abgeschlossen ist, steht das komplette Teilnehmerfeld der MSI-Endrunde fest. Der europäische Champion G2 Esports, der chinesische Meister Team WE und die südkoreanischen Titelverteidiger von SK Telecom T1 waren durch die Leistungen in ihren Ligen bereits sicher qualifiziert.

Hinzu kommen nach den Play-Ins noch der LMS-Sieger Flash Wolves sowie Nordamerikas Team SoloMid. Mit den GIGABYTE Marines, die in Südostasien den Titel holten, sind in der Addition also alle sechs MSI-Starter bekannt.

Mit dem Ausscheiden von SuperMassive eSports ist es außerdem die erste MSI-Endrunde, bei der kein türkisches Team vertreten sein wird. Support-Spieler Dumbledoge ist neben Faker, Bang und Wolf der einzige Spieler, der bei allen drei MSI-Turnieren mit von der Partie war. Für das Hauptevent hat es für den Türken aber nicht gereicht.

Die Chance auf Revanche

Am ersten Endrunden-Spieltag des Mid-Season Invitationals müssen die GIGABYTE Marines zunächst ausgerechnet gegen TSM ran, mit dem sie nach dem knappen 2:3 in der zweiten Play-In-Runde noch eine Rechnung offen haben dürften.

Die Endrunde startet am Mittwoch, dem 10. Mai, ab 20 Uhr und wird am 21. Mai zu Ende gehen. Alle Spiele überträgt Summoner's Inn auf Deutsch im Livestream.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel