vergrößernverkleinern
Cassiopeia, Ryze und Lee Sin wurden angepasst © Riot Games

Peking - Der Patch für die Worlds wurde veröffentlicht. Champions wie Lee oder Ryze wurden gebufft, Cassiopeia und Gnar generft. Ein Support-Item wurde angepasst.

Von Marc Marake

Es geht in die heiße Phase vor den Worlds. Für die Teams heißt es, schnellstmöglich die besten Champions und Kompositionen herauszufinden.

Buffs: Lee, Ryze und Co.

Der Worlds-Stammgast wurde pünktlich zu den Worlds angepasst. Lee Sins Early-Game-Stärke wurde erhöht. Sein Schild ist beim Spielbeginn größer und wird ihm in zwei gegen zwei Situationen helfen.

Fiora spielt schon seit geraumer Zeit keine große Rolle auf der Top-Lane. Um der Duellantin etwas Stärke zurückzugeben, wurde ihr Lauftempo passiv und während der Ultimate, wenn sie im Feld steht, erhöht.

Lange Zeit dominierte Ivern nach seinem holprigen Start das Spiel. Nach seinem Nerf in der Vergangenheit, skaliert sein Schild jetzt besser mit AP und richtet mehr Explosionsschaden an.

Ryze befindet sich in einem ständigen Auf und Ab. Momentan wird der Mid-Laner fast gar nicht gespielt und erhält deshalb einen Buff auf dem Snare. Die Skalierung erhöht sich um das Zweifache.

Nerfs: Kleine Schrauben, große Wirkung

Cassiopeia ist ein fester Bestandteil der aktuellen Meta. Die Schlange konnte trotz eines defensiven Item-Builds hohen Schaden austeilen. Deswegen wurde der Grundschaden verringert, aber die AP-Skalierung erhöht, um offensivere Items zu belohnen.

Gnar ist eine gute Antwort auf die Tanks der Top-Lane. Zusätzlich ist der mobile Champion schwer zu fassen und sehr tanky. Deswegen wurde sein Grundleben jetzt verringert, um ihn abzuschwächen.

Gragas ist ein sehr starker und solider Pick. Deswegen wurde seine Grundrüstung und der Trefferradius des Bauchrammers verringert. Somit wird der Jungle etwas schwerer und mehr Counter-Play ermöglicht.

Auch Jarvan ist ein Terror gegen Carrys. Obwohl sein Schaden erheblich ist, hält der Champion sehr viel aus. Deswegen wurde sein Schild verringert.

Vielfalt für Supporter

Die einflussreichste Veränderung an Items wurde beim Spellthiefs Edge vorgenommen. Das AP-Support-Item wird im Vergleich zum Coin kaum gespielt.

Um die Flexibilität der Supporter zu erhöhen, wurde die Passive verlängert, der Frostfang verleiht Cooldown-Reduction und das Rezept wurde leicht verändert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel