vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang spielt seit 2013 beim BVB
Pierre-Emerick Aubameyang hat in der laufenden Bundesligasaison bisher 20 Tore erzielt © Getty Images

Manchester United wil den Torjäger von Borussia Dortmund angeblich für die kommende Saison verpflichten. Die Red Devils bieten dem Gabuner einen fürstlichen Wochenlohn.

Während Pierre-Emerick Aubameyang in Deutschland am vergangenen Wochenende mit seinem exzentrischen Outfit für Aufsehen sorgte, überschlagen sich die englischen Medien mit ihren Schlagzeilen über einen möglichen Wechsel des Stürmers von Borussia Dortmund in die Premier League.

Satte 200.000 Pfund könnte Aubameyang nach einem Bericht des Mirror bei Manchester United verdienen. Umgerechnet etwa 258.000 Euro. Pro Woche, versteht sich.

Auf ein Jahr gerechnet wären das mehr als 13 Millionen Euro. Für den Angreifer aus Gabun soll Englands Rekordmeister willens sein, etwa 78 Millionen Euro auf den Tisch zu legen.

Nach Informationen der Daily Mail wollen die Red Devils im kommenden Sommer sogar bis zu 90 Millionen für den 26-Jährigen an den BVB überweisen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel