vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-REALMADRID-BARCELONA-CLASICO
Auch im letzten Clasico hatte Gerard Pique (r.) eine Menge zu Lachen, Barcelona gewann 4:0 © Getty Images

Real Madrid droht nach einem bösen Fauxpas von Trainer Rafa Benitez des Pokalaus. Barcelona-Star Gerard Pique lässt nicht lange auf seine Reaktion warten.

Seine Abneigung gegenüber Real Madrid ist allen Fußballfans bekannt.

Einst sagte Gerard Pique, dass er sich in jedem Spiel eine Niederlagen der Königlichen wünschen würde. Diesmal hatte der Verteidiger des FC Barcelona sogar unabhängig vom Sieg Reals (3:1) Spaß.

Video

Nachdem Real Madrid das Pokalaus droht, weil Trainer Rafa Benitez beim Spiel in Cadiz den gesperrten Spieler Denis Cheryshev einsetzte, kam Pique nicht mehr aus dem Lachen heraus.

Kurz nachdem die ersten Gerüchte auf Twitter die Runde machten, postete er zahlreiche vor Lachen weinende Smileys. Die Fans verstanden den Grund sofort, mehr als 30.000-mal wurde der Tweet in zehn Minuten geteilt.

Weitere spöttische Reaktionen von Prominenten dürften nicht lange auf sich warten lassen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel