vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg v Borussia Dortmund - Bundesliga
Pierre-Emerick Aubameyang geht seit 2013 für Borussia Dortmund auf Torejagd © Getty Images

Pierre-Emerick Aubameyang ist heiß begehrt. Sein Vater spricht über einen Wechsel - und bestätigt, dass ein spanischer Verein um den Torjäger von Borussia Dortmund buhlt.

Droht Borussia Dortmund in Pierre-Emerick Aubameyang einen weiteren Leistungsträger in diesem Sommer zu verlieren?

Mit seiner bärenstarke Saison hat der Gabuner jedenfalls das Interesse zahlreicher Vereine auf sich gezogen. Darunter: Atletico Madrid

Laut Pierre-Francois Aubameyang, dem Vater des BVB-Stars, existiert eine Transfer-Anfrage der Spanier. "Ja, Atletico ist interessiert. Aber auch viele weitere Vereine", wird er von der Sportzeitung as zitiert.

"Das ist logisch", so Pierre-Francois weiter, "nach dieser Saison wollen ihn viele Vereine. Aber er hat noch vier Jahre Vertrag beim BVB und aus Respekt dürfen wir nicht sprechen."

Der laut Medienberichten auch von Real Madrid und Manchester City umworbene Aubameyang hatte am Freitag bei einem Besuch in seiner spanischen Heimat eingeräumt: "Ich würde irgendwann gerne in Spanien spielen. Diesen Traum habe ich seit klein auf."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel