vergrößernverkleinern
Der Brasilianer Allan zeigt starke Leistungen im Trikot der Hertha © Getty Images

Hertha BSC hofft auf einen Verbleib von Liverpool-Leihgabe Allan. Der Brasilianer selbst will sich mit seiner Zukunft indes noch nicht beschäftigen.

Mittelfeld-Juwel Allan sorgt bei Hertha BSC mit starken Leistungen für Furore. Die Hauptstädter würden deshalb gerne länger als eine Saison in den Genuss der brasilianischen Leihgabe vom FC Liverpool kommen.

"Falls sich ein Szenario ergibt, dass es für Allan aufgrund der Statuten im Sommer 2017 keinen Weg nach Liverpool gibt, werden wir zur Stelle sein. Unsere Trainer arbeiten gern mit ihm, er hat ein Riesenpotenzial", schwärmte Herthas Manager Michael Preetz im kicker von dem 19-Jährigen.

Wie das Sportmagazin berichtet, beobachtet Jürgen Klopp den Jungspund intensiv. Allan selbst macht sich noch keine Gedanken über seine Zukunft: "Ich bin für ein Jahr ausgeliehen. Natürlich bleibt es mein Ziel, für Liverpool zu spielen. Generell fühle ich mich bei Hertha sehr wohl. Ob es hier für mich weitergeht? Wer weiß! Wenn es so kommt, wäre es auch gut."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel