vergrößernverkleinern
Goldberg (l.) forderte Kevin Owens um die Universal Championship heraus © WWE 2017 All Rights Reserved

Das Titelmatch bei WWE Fastlane zwischen Goldberg und Kevin Owens dauert nicht mal eine halbe Minute. Bei den Frauen gibt es eine große Überraschung. Die Ergebnisse.

Noch vier Wochen sind es bis zu WrestleMania 33 in Orlando, Florida: Bei der letzten Großveranstaltung der Wrestling-Liga WWE, Fastlane, wurden dafür einige Weichen gestellt.

Im Main Event verteidigte Universal Champion Kevin Owens seine Universal Championship gegen Veteran Goldberg. Bevor die Ringglocke läutete, verließ KO dabei immer wieder den Ring und spielte auf Zeit.

Als er dann so weit war, erklang plötzlich die Entrance Musik von Intimfeind Chris Jericho, den er vor zwei Wochen bei RAW und während der jüngsten Deutschland-Tour verprügelt hatte. Owens schaute sich verwirrt um - Spear, Jackhammer, Cover.

Nach 21 Sekunden war das Match vorbei, Goldberg fährt als Universal Champion zu WrestleMania und trifft dort auf Brock Lesnar.

Owens hatte den wichtigsten Gürtel von RAW seit dem SummerSlam im August gehalten. Viele Fans machten nach der Art des Titelgewinns ihrem Ärger über die sozialen Netzwerke Luft.

Reigns feiert wichtigen Sieg

Zuvor hatte auch Roman Reigns einen wichtigen Sieg gelandet. Im Kampf gegen den Hünen Braun Strowman boten beide Showkämpfer waghalsige Aktionen und lieferten ein starkes Match.

Als der 2,03 Meter große Strowman Reigns vom obersten Seil ausknocken wollte, rollte dieser sich weg und beendete das Match mit einem Spear. Während der Cousin von The Rock nun wohl gegen den Undertaker fehden wird, musste Strowman seine erste wichtige Niederlage seit dem Draft im Sommer einstecken.

Überraschung im Frauen-Match

Im Match um den Frauen-Gürtel erlebten die Fans eine große Überraschung: Herausforderin Charlotte musste sich Fanliebling Bayley geschlagen geben und verlor damit erstmals ein Einzelmatch nach 16 Großveranstaltungen in Folge.

Die Tochter von Wrestling-Legende Ric Flair bestimmte das Match, wurde dann jedoch von Bayleys Freundin Sasha Banks attackiert. Charlotte schlug zurück - und landete mitten im Bayley-to-Belly, den die Außenseiterin zum Sieg nutzte.

Nia Jax gab vor dem Kampf bekannt, dass sie nun Jagd auf den Gürtel machen wird - alles deutet auf ein Vier-Frauen-Match bei WrestleMania hin.

Die Ergebnisse von WWE Fastlane im Überblick:

Akira Tozawa und Rich Swann besiegen Noam Dar und The Brian Kendrick

Samoa Joe besiegt Sami Zayn

WWE Raw Tag Team Championship: Luke Gallows und Karl Anderson besiegen Enzo Amore und Big Cass

Sasha Banks besiegt Nia Jax

Cesaro besiegt Jinder Mahal

The Big Show besiegt Rusev

WWE Cruiserweight Championship: Neville besiegt Jack Gallagher

Roman Reigns besiegt Braun Strowman

WWE Raw Women's Championship: Bayley besiegt Charlotte

WWE Universal Championship: Goldberg besiegt Kevin Owens

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel