vergrößernverkleinern
Andrea Trinchieri ist nicht mehr Trainer von Brose Bamberg
Hat einen neuen Klub gefunden: Andrea Trinchieri © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Andrea Trinchieri heuert in Serbien an. Bei seinem neuen Klub sorgt der ehemalige Coach von Brose Bamberg mit dieser Entscheidung für eine Premiere.

Andrea Trinchieri, früherer Meistermacher bei Brose Bamberg, ist neuer Trainer beim serbischen Spitzenklub Partizan Belgrad.

Der Italiener wurde als erster ausländischer Headcoach bei Partizan engagiert und hat für drei Jahre unterschrieben.

Trinchieri (50) hatte Brose Bamberg 2015 und 2016 zum Meistertitel sowie 2017 zum Double geführt. Im Februar war der Erfolgscoach entlassen worden und seitdem ohne Job.

In Belgrad wird Trinchieri Nachfolger von Nenad Canak, der Ende Oktober zurückgetreten war. Zuletzt hatte dessen Assistent Aleksandar Matovic das Team betreut.

Partizan hat im EuroCup nur eins von fünf Spielen gewonnen. In der überregionalen ABA-Liga ist der Verein Siebter.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image