vergrößernverkleinern
TOPSHOT-BASKETBALL-EUROLEAGUE-FINAL-FOUR-MOSCOW-MADRID
TOPSHOT-BASKETBALL-EUROLEAGUE-FINAL-FOUR-MOSCOW-MADRID © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Top-Talent Luka Doncic wird zum MVP der Euroleague-Saison gekürt. Zuvor führt der potentielle Nr.1-Pick des kommenden NBA-Drafts Real Madrid ins Finale.

Top-Talent Luka Doncic von Real Madrid ist bereits vor dem Finale (ab 20 Uhr in den LIVESCORES) zum MVP der Euroleague-Saison gekürt worden.

Der gerade einmal 19-jährige Slowene ist damit der jüngste MVP in der Geschichte der Euroleague. 

Doncic legte in dieser Saison im Schnitt 16,1 Punkte, 4,9 Rebounds und 4,3 Assists auf.

Anzeige

Bevor Doncic den MVP-Award entgegen genomen hatte, führte er Real ins Endspiel der Euroleague. Mit 16 Punkten, sieben Rebounds und zwei Assists hatte Doncic großen Anteil daran, dass sich die Königlichen mit 92:83 gegen ZSKA Moskau durchsetzten.

Im Finale am Sonntag trifft Real nun auf Fenerbahce Istanbul. Die Türken hatten im ersten Halbfinale Zalgiris Kaunas mit 76:67 besiegt.

Doncic gilt als potentieller Nr.1-Pick des kommenden NBA-Drafts. Nach eigenem Bekunden hat er sich aber noch nicht entschieden, ob er den Sprung in die NBA bereits in der kommenden Saison wagen wird.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image