vergrößernverkleinern
Beachvolleyball, Thole, Wickler, Moskau
Julius Thole und Clemens Wickler stehen in Moskau im Viertelfinale © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Julius Thole und Clemens Wickler stehen im Viertelfinale des Vier-Sterne-Turniers in Moskau. Für Ludwig/Kozuch ist hingegen im Achtelfinale Endstation.

Die Beachvolleyball-Vizeweltmeister Julius Thole/Clemens Wickler haben beim Vier-Sterne-Turnier in Moskau das Viertelfinale erreicht.

Das Duo vom Eimsbütteler TV bezwang im Achtelfinale die Belgier Dries Koekelkoren/Tom van Walle 2:0 (23:21, 21:17) und trifft nun auf die Niederländer Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen.

Olympiasiegerin Laura Ludwig und Partnerin Margareta Kozuch schieden dagegen wie bereits bei der EM an gleicher Stätte in der Vorwoche früh aus. Gegen die Italienerinnen Marta Menegatti/Viktoria Orsi Toth verloren die Hamburgerinnen im Achtelfinale 1:2 (21:17, 31:33, 11:15). Den Sprung in die Runde der letzten acht Teams schaffte hingegen das Duo Karla Borger/Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen) durch ein 2:0 (21:15, 21:16) gegen die Japanerinnen Miki Koshikawa/Megumi Murakami.

Anzeige

Nächster Rückschlag für Ludwig/Kozuch auf Weg zu Olympia

Im Kampf um die Startplätze für die Olympischen Spiele 2020 kassierten Ludwig/Kozuch durch die Niederlage einen weiteren Rückschlag. Derzeit liegt kein deutsches Frauen-Team unter den Top 15 der Welt, bei den Männern waren Thole/Wickler vor dem Turnier Achte.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Nach dem Turnier in Moskau stehen die deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand auf dem Programm (29. August bis 1. September), dann geht es zum World-Tour-Finale nach Rom (3. bis 8. September).

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image