vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Abschiede, Verletzungen und Manchester United - damit schießen die Kicker sich ganz an die Spitze der Twitter-Charts 2015. Und wer hätte es gedacht, der Bayern-Profi Xabi Alonso setzt sich mit seinem Tweet zum Abschied von Steven Gerrard aus Liverpool "My hero. My mate." auf Platz 1.

Mit 112.000 Retweets erreichte Xabi Alonso 2015 den reichweitenstärksten Tweet aller Fußballer bei Twitter und schlug damit klar Cristiano Ronaldo. Bastian Schweinsteiger schaffte es als einziger Deutscher Fußballstar unter die Top 10 der meistgteilten Fußballer auf Twitter.

Alle Platzierungen im Überblick:

1. @XabiAlonso

Anzeige

Xabi Alonso traf den Nerv der Fußballfans, indem er Steven Gerrard im Januar nach dessen Ankündigung, Anfield zu verlassen, die Ehre beim FC Liverpool erweist. Mit 112.000 Retweets zeigten die Follower ihre Unterstützung.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

2. @LukeShaw23

Luke Shaw bedankte sich nach seiner schweren Verletzung bei den Fans von Manchester United. Die Fans reagierten mit 83.000 Retweets.

"Thank you everyone for your messages , words can't describe how gutted I am , my road to recovery starts now, I will come back stronger."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

3. @CasillasWorld

Iker Casillas schenkte seinen Fans ein ganzes Video über die Zeit bei Real Madrid. Mit 79.000 Retweets schwelgten diese mit ihm in Erinnerungen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

4. @Cristiano

Cristiano zeigte Einsicht und entschuldigte sich bei seinen Fans für die rote Karte im Cordoba-Spiel. Als Wiedergutmachung gabs von den Fans 60.000 Retweets.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

5. @MrAncelotti

58.000 Follower verabschiedeten Carlo Ancelotti mit ihren Retweets. Der italienische Trainer sagte über Twitter Ciao bei Real Madrid.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

6. @Memphis

Der niederländische Profi Memphis Depay gab seinen Wechsel zum Premiere League-Club Manchester United bekannt. 53.000 Retweets waren die Folge.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

7. @BSchweinsteiger

Ein deutscher Fußballstar schafft es auch unter die Top 10. Bastian Schweinsteiger katapulitierte sich in den Twitter-Olymp mit dem Hammerwechsel auf die Insel. 51.000 Schweinsteiger-Fans teilten die Botschaft auf Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

8. @Benzema 

Der Skandal-Fußballer Benzema beendete via Tweet mit 50.000 Retweets die Gerüchte über einen Wechsel zu den Gunners.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

9. @WayneRooney

Mit 46.000 Retweets zelebrierte Wayne Rooney sein 50. Tor für die englische Nationalmannschaft.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

10. @D_DeGea 

Und auch beim spanischen Torwart David de Gea spielte der Club Manchester United eine große Rolle. Er schwor seine Treue und ernte Proud von den Fans mit 45.000 Retweets.

"I feel proud to announce that I'll continue with you and @manutd. Thanks for your unconditional support!"

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Top Sport-Trends auf Twitter 2015

Die meistdiskutierten Sport-Trends auf Twitter sind nach diesem Ranking wenig überraschend, ebenfalls Manchester United, Liverpool FC und Real Madrid.

2. #MUFC

3. #LFC

4. #HalaMadrid

Nächste Artikel
previous article imagenext article image