vergrößernverkleinern
Stoke City ist in der 2. Liga derzeit nur Mittelmaß
Stoke City ist in der 2. Liga derzeit nur Mittelmaß © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Stoke City begibt sich auf kuriose Art auf Spielersuche: Per Stellenanzeige sucht der Zweitligist Profis - und hat anspruchsvolle Voraussetzungen.

Stoke City hat sich auf unkonventionelle Art und Weise auf die Suche nach neuen Spielern begeben.

Wie das englische Portal Sportbible berichtet, stellte der Erstliga-Absteiger drei Stellenanzeigen in das Jobportal DB Sports Agency ein. Dort werden normalerweise Trainer und Physiotherapeuten gesucht, Stoke nutzt es für die Spielersuche.

Die "Potters" stellten Anzeigen für einen Innenverteidiger, einen Flügelspieler und einen Stürmer ein und nannten einige wichtige Voraussetzungen: So müssten die Spieler mindestens auf Championship-Niveau (2. englische Liga) gespielt haben und eine gewisse physische Stärke mitbringen. Der gewünschte Flügelspieler sollte ein hohes Tempo mitbringen. Außerdem sollten sie per Leihe oder ablösefreiem Transfer noch in der Winter-Transferperiode verfügbar sein.

Anzeige

Länderspielerfahrung "wünschenswert"

Unter "wünschenswerten" Qualitäten listet Stoke Länderspiel-Erfahrung oder Spiele in der Champions oder Europa League auf. Kurioserweise sucht Stoke eigentlich nur potenzielle Ersatzspieler, setzt aber Erfahrung in Topligen voraus.

Stoke stieg in der vergangenen Saison aus der Premier League ab und liegt lediglich auf dem 14. Platz. Laut Stellenanzeige soll "das Schiff in dieser Saison stabilisiert" werden, im kommenden Jahr soll der Kampf um den Aufstieg aufgenommen werden.

Die Nordengländer haben in der vergangenen Woche Trainer Gary Rowett entlassen und am Donnerstag Nathan Jones als Nachfolger vorgestellt. Mit Peter Crouch, Mame Diouf, Bojan Krkic, Ibrahim Afellay oder Jack Butland stehen einige bekannte Spieler im Kader von Stoke.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image