vergrößernverkleinern
Thomas Müller, Cricket, Twitter, Virat Kohli
Thomas Müller, Cricket, Twitter, Virat Kohli © Twitter.com/esmuellert_
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Thomas Müller wünscht Cricket-Star Virat Kohli viel Erfolg bei der laufenden WM. Damit löst der Ex-Nationalspieler in dessen Heimat Indien einen Hype aus.

In Deutschland ist Thomas Müller seit Jahren ein gefeierter Star, nun hat der Bayern-Profi auch im fernen Indien einen kleinen Hype ausgelöst.

"Ich wünsche allen Teilnehmern des Cricket World Cups 2019 viel Glück und spannende Spiele. Besonders drücke ich Virat Kohli, dem Kapitän des indischen Teams, die Daumen. Er ist Fan des DFB-Teams und hat es in der Vergangenheit mehrfach unterstützt", twitterte er.

Die Reaktionen auf seinen Tweet ließen nicht lange auf sich warten. "Besser als diese Unterstützung, die aus Deutschland kommt, geht es nicht. Danke für die Unterstützung", "Wow, ich kann es nicht glauben. Ich wünsche dir alles Gute für die nächste Saison" oder "Du hast eine Milliarde Herzen gewonnen, indem du das gesagt hast", waren nur einige der unzähligen Reaktionen.

Anzeige

Auch David Luiz outet sich als Cricket-Fan

Als einziges Team ist Indien bei der aktuell in England und Wales ausgetragenen Weltmeisterschaft noch ohne Spiel, die erste Partie bestreitet der zweifache Weltmeister am Mittwoch gegen Südafrika. Wie immer zählen die Südasiaten auch in diesem Jahr wieder zum Kreis der Top-Favoriten.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Vor Müller hatte sich bereits David Luiz als Cricket-Fan geoutet. Der Chelsea-Verteidiger wünschte Kohli ebenfalls via Twitter viel Glück und versprach ihm seine Unterstützung.

Der Schlagmann zählt zu den besten und berühmtesten Sportlern seines Landes und ist in seiner Heimat ein echter Volksheld. Auch in diesem Jahr liegen alle Hoffnungen Indiens auf einen weiteren WM-Triumph auf den Schultern des 30-Jährigen.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image