vergrößernverkleinern
Mario Götze wird Borussia Dortmund nach dem Saisonende verlassen
Mario Götze wird Borussia Dortmund nach dem Saisonende verlassen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rio-Held Mario Götze freut sich über die Geburt seines Sohnes. Der BVB-Mittelfeldspieler und Ehefrau Ann-Kathrin wählen einen ungewöhnlichen Namen.

Rio-Weltmeister Mario Götze ist zum ersten Mal Vater geworden.

Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund gab am Montag via Instagram bekannt, dass seine Ehefrau Ann-Kathrin bereits am Freitag einen Sohn zur Welt gebracht hat.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wie Götze schreibt, sind sowohl Kind als auch Mutter wohlauf. Das Paar ist seit 2018 verheiratet und hatte via Instagram mit dem Slogan "Three is a family" die anstehende Geburt ihres ersten Kindes verkündet.

Der 28-Jährige hat auch verraten, dass sein Sohn den in Deutschland eher ungewöhnlichen Namen "Rome" erhält.

Meistgelesene Artikel

Der Weltmeister und Final-Siegtorschütze von 2014 verlässt den BVB nach Ablauf seines Vertrags am Saisonende. Götze bestritt in der laufenden Saison 15 Bundesliga-Spiele und erzielte dabei drei Tore. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image