vergrößernverkleinern
Dwyane Wade (r.) gerät aus Versehen in eine Verlobung
Dwyane Wade (r.) gerät aus Versehen in eine Verlobung © instagram.com/ryanbasch
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dwyane Wade gerät am Strand von Santa Barbara in eine kuriose Situation. Der ehemalige NBA-Star wird unfreiwillig zum Crasher einer Verlobung.

Die Verlobung ist einer der bedeutendsten Tage im Leben von Ehepaaren. Ein Mann und eine Frau aus den USA haben sich mit dem Rosewood Miramar Beach in Santa Barbara, Kalifornien, einen ganz besonderen Ort dafür ausgesucht.

Doch die beiden erlebten eine unerwartete Überraschung. Einer der größten Sport-Stars Amerikas wurde zum Verlobungs-Crasher.

Denn als das Pärchen sich bei Sonnenuntergang am Strand ablichten ließ, kam auf einmal Dwyane Wade ins Bild. Wie Fotograf Ryan Basch auf Instagram dokumentierte, lief der ehemalige NBA-Spieler im Hintergrund des Shootings entlang und wurde von der Kamera erfasst.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Doch die frisch Verlobten nahmen es locker. Sie erkannten Wade und nahmen noch ein paar Fotos mit dem früheren Akteur der Miami Heat auf.

Später kommentierte Wade die Bilder auf Twitter. "Es war cool, euer Zeuge gewesen zu sein", schrieb der 38-Jährige.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image