Ekstase bei MvG! Oranje-Duo stürmt zum WM-Titel
teilenE-MailKommentare

Die Niederlande verteidigen ihren Titel beim World Cup of Darts. Im Finale der Team-WM bezwingen van Gerwen und van Barneveld ihre schottischen Gegner mit 3:1.

Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld haben den World Cup of Darts gewonnen. Im Finale der Team-WM setzten sich die beiden Ausnahmespieler gegen das schottische Duo bestehend aus Gary Anderson und Peter Wright durch.

Michael van Gerwen bezwang Peter Wright im ersten Einzel. Gary Anderson gelang der Ausgleich gegen den chancenlosen Raymond van Barneveld. Im anschließenden Doppel setzten sich erneut die Niederländer durch und legten damit den Grundstein für den Titelgewinn.

Im nachfolgenden Match zwischen van Gerwen und Gary Anderson ließ der Weltranglistenerste seinem schottischen Gegner keine Chance. Mit dem zweiten Matchdart auf die Doppel-20 beendete MvG die Partie und sicherte "Oranje" die Titelverteidigung bei der Team-WM.

"Ich liebe euch alle!" Barney glänzt auf Deutsch

Mit nun vier Titeln zogen die Niederlande mit Rekordhalter England gleich. An allen Triumphen war van Barneveld beteiligt, van Gerwen an den letzten drei.

Schindler mit deutschem Rekord

Das deutsche Duo hatte bei der 8. Ausgabe des World Cup of Darts in Frankfurt den Einzug ins Halbfinale verpasst.

Max Hopp und Martin Schindler mussten sich nach Siegen über Schweden und Nordirland im Viertelfinale den übermächtigen Niederländern geschlagen geben. Beide verloren ihre Einzel gegen Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld letztlich klar. (SERVICE: Alle Teams im Überblick)

Schindler gelang mit einem Average von 110 aber immerhin ein deutscher Rekord.

Im Halbfinale bekamen es die Oranje-Stars mit Nachbar Belgien zu tun. Kim Huybrechts und Dimitri Van den Bergh hatten im Viertelfinale überraschend England mit Weltmeister Rob Cross und Dave Chisnall 2:1 geschlagen. Dort fiel die Entscheidung erst im Doppel.

Allerdings gaben sich van Gerwen und van Barneveld keine Blöße und zogen mit einem ungefährdeten 2:0-Sieg ins Finale ein. 

Im zweiten Halbfinale setzten sich die an Nummer eins gesetzten Schotten Gary Anderson und Peter Wright gegen Australien mit Simon Whitlock und Kyle Anderson durch.

Darts LIVE auf DAZN -  Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Alle Paarungen des World Cup of Darts 2018 im Überblick:

Sonntag, 3. Juni (19 Uhr)

Finale

Schottland - Niederlande 1:3

Halbfinals

Schottland - Australien 2:1
Belgien - Niederlande 0:2

Sonntag, 3. Juni, Viertelfinale (13 Uhr)

Schottland - Japan 2:0
Australien - Wales 2:1
England - Belgien 1:2
Niederlande - Deutschland 2:0

Samstag, 2. Juni, 2. Runde (13.30 Uhr)

Wales - Schweiz 2:
Australien - Spanien 2:1
Japan - Kanada 2:0 
Schottland - Brasilien 2:0

Samstag, 2. Juni, 2. Runde (19 Uhr)

Belgien - Finnland 2:0
England - Singapur 2:1
Nordirland - Deutschland 1:2
Niederlande - Südafrika 2:0

Donnerstag, 31. Mai, 1. Runde (19 Uhr)

Italien - Kanada 1:5
Russland - Spanien 4:5
Schweiz - China 5:2
Dänemark - Brasilien 1:5
(5) Wales - Thailand 5:3
(4) Australien - Hongkong 5:1
(1) Schottland - USA 5:1
(8) Österreich - Japan 4:5

Freitag, 1. Juni, 1. Runde (19 Uhr)

Neuseeland - Singapur 3:5
Griechenland - Finnland 1:5
(6) Nordirland - Polen 5:4
Ungarn - Südafrika 3:5
(7) Belgien - Irland 5:4
(2) England - Tschechien 5:3
Schweden - Deutschland 3:5
(3) Niederlande - Gibraltar 5:0

Nächste Artikel
previous article imagenext article image