Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - In der der K.o.-Runde beim Grand Slam of Darts (LIVE bei SPORT1) möchte Michael Unterbuchner gegen Gary Anderson die nächste Sensation schaffen.

Im englischen Wolverhampton geht der Grand Slam of Darts in die heiße Phase - und SPORT1 überträgt LIVE (Grand Slam of Darts, Samstag ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Zum zwölften Mal steigt das Turnier, bei dem sowohl Spieler der PDC als auch der BDO teilnehmen dürfen. Für die Darts-Profis ist es der letzte große Härtetest vor der WM, die am 13. Dezember beginnt (LIVE im TV auf SPORT1).

Der Sieger des Grand Slam darf sich dabei über mehr als 125.000 Euro Preisgeld freuen.

Anzeige

Suljovic fordert "Dreammaker"

Nach der Darts-Sensation von Michael Unterbuchner gegen James Wade, trifft der Deutsche im Viertelfinale auf Ex-Weltmeister Gary Anderson. Gelingt ihm das nächste Darts-Märchen?(DATENCENTER: Die Tabellen des Grand Slam of Darts)

In der zweiten Partie des Abends trifft Außenseiter Jonny Clayton auf Darts-Dominator Michael van Gerwen.

SPORT1 hat alle wichtigen Infos zum Grand Slam of Darts.

Die Spiele am Samstag

20.00 Uhr: Michael Unterbuchner - Gary Anderson
21.45 Uhr: Jonny Clayton - Michael van Gerwen

Der Modus des Grand Slam of Darts

Die 32 Teilnehmer wurden in acht Gruppen mit je vier Spielern gelost. Über fünf Tage spielt innerhalb einer Gruppe jeder gegen jeden im Modus Best-of-9-Legs.

ANZEIGE: Hier gibt's Tickets für das Finale der BILD Superleague Darts Germany 

Die zwei besten jeder Gruppe erreichen die K.O.-Phase, die mit dem Achtelfinale (Modus Best-of-19-Legs) beginnt. Ab dem Viertelfinale (ab Freitag, den 16. November) wird im Modus Best-of-31-Legs gespielt, es müssen also mindestens 16 Legs gewonnen werden, um die nächste Runde zu erreichen. Das Finale steigt am Sonntag, den 18. November um 20 Uhr.

Die Besonderheit des Turniers besteht darin, dass sowohl Spieler der PDC als auch Spieler der BDO teilnehmen können. Zudem ist es das einzige PDC-Einzelturnier, bei dem in Gruppen gespielt wird.

Grand Slam of Darts: Die Favoriten

Trotz seiner leicht schwächelnden Form bei den letzten Turnieren zählt Superstar Michael van Gerwen zu den absoluten Topfavoriten. Der Niederländer konnte den Grand Slam in den letzten drei Jahren jeweils für sich entscheiden. "An ihm führt kein Weg vorbei, in wichtigen Phasen wird er garantiert wieder angreifen", ist sich Martin Schindler im exklusiven SPORT1-Interview sicher. (BILD Superleague Darts Germany: 18. November, ab 13 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

Zudem muss man Gary Anderson und Peter Wright immer auf dem Schirm haben. Kein Geheimtipp ist indes James Wade. Der Brite gewann zuletzt die World Series of Darts und das European Championship. 

Die Sendezeiten des Grand Slam of Darts im Überblick:

© SPORT1
Nächste Artikel
previous article imagenext article image