vergrößernverkleinern
2017 William Hill PDC World Darts Championships - Day Seven
James Wade hat die vierte Auflage der World Series of Darts gewonnen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

James Wade gewinnt sein zweites Major-Turnier innerhalb einer Woche. Im Finale der World Series of Darts setzt er sich knapp gegen Michael Smith durch.

James Wade hat die World Series of Darts gewonnen. "The Machine" setzte sich im Endspiel gegen Michael Smith mit 11:10 durch 

Von Beginn an gab der 35-Jährige das Tempo im Duell mit seinem sieben Jahre jüngeren Kontrahenten an und erarbeitete sich früh eine 3:0-Führung.

Im Anschluss fand der "Bully Boy" jedoch immer besser ins Spiel und konnte mit einem 140er-Finish zum Abschluss des vierten Legs erstmals ein Ausrufezeichen setzen.

ANZEIGE: Hier gibt's Tickets für das Finale der BILD Superleague Darts Germany 

Wade zeigte sich davon zunächst allerdings kaum beeindruckt und verteidigte seine Führung konstant. Mit seinem zweiten Highfinish von 100 Punkten konnte Smith dann beim 5:5 erstmals ausgleichen.

Wade verpasst erste Matchdarts

In der Folge erlaubten sich beide Spieler ungewöhnlich viele Schwächen auf Doppel, sodass sich mehr und mehr ein Krimi anbahnte. (BILD Superleague Darts Germany: 18. November, ab 13.00 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

Beim Stand von 9:8 sah es dann danach aus, als könnte Smith das Match zu seinen Gunsten drehen. Sein englischer Landsmann antwortete seinerseits mit zwei Leg-Gewinnen in Serie, verpasste es aber zunächst, das Spiel mit seinen ersten drei Matchdarts zu entscheiden.

Im alles entscheidenden Schlussdurchgang behielt er dann allerdings die Nerven und machte damit, nach dem Triumph bei den European Darts Championship, seinen zweiten Major-Erfolg innerhalb einer Woche perfekt. 

Van Barneveld wirft van Gerwen raus

Auf seinem Weg ins Finale hatte er unter anderem im Halbfinale Raymond van Barneveld ausgeschaltet.

Der niederländische Altmeister hatte zuvor im Viertelfinale seinen Landsmann Michael van Gerwen bezwungen und diesem damit die erste Niederlage bei der inzwischen vierten Ausgabe der World Series zugefügt.

Die Ergebnisse in der Übersicht

Viertelfinale (Best of 19 Legs):

Gerwyn Price - Simon Whitlock 10:7
Michael Smith - Dave Chisnall 10:5
James Wade - Jamie Lewis 10:5
Raymond van Barneveld - Michael van Gerwen 10:8

Halbfinale (Best of 21 Legs):

Gerwyn Price - Michael Smith 8:11
James Wade - Raymond van Barneveld 11:2

Finale (Best of 21 Legs):

Michael Smith - James Wade 10:11

Nächste Artikel
previous article imagenext article image