vergrößernverkleinern
Hopp ist für den erkrankten Kanadier Dawson Murschell nachgerückt
Hopp ist für den erkrankten Kanadier Dawson Murschell nachgerückt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Für Max Hopp und Maik Langendorf ist das Finale der World Series früh beendet. Beide scheitern in Runde eins. Van Gerwen steigt erst in der nächsten Runde ein.

Max Hopp konnte sich über die unverhoffte Chance beim Finale der World Series of Darts nur kurz freuen. Bei seinem Auftritt erwischte der 22-Jährige einen richtig gebrauchten Tag. Nach dem ersten Leg, das er knapp für sich entscheiden konnte, lief für den Maximiser gar nichts mehr zusammen.

Chisnall dominierte das Match fast nach Belieben und holte sich im Eiltempo die nötigen sechs Legs zum Sieg. Am Ende standen für Hopp eine unterirdische Out-Quote von 11 Prozent und keine einzige 180. Selbst die 140 übertraf er nur dreimal.

Langendorf scheitert ebenfalls

Maik Langendorf scheiterte beim Finale der World Series of Darts ebenfalls bereits in der ersten Runde. Gegen den Australier Damon Heta musste sich der Deutsch-Österreicher denkbar knapp mit 5:6 geschlagen geben. 

Dabei war alles angerichtet für einen großen Auftritt des Lokalmatadors. Der gebürtige Hamburger kam gut ins Match und konnte das erste Leg direkt für sich entscheiden. Danach verließen ihn aber die Nerven und Heta zog auf 3:1 davon. Doch Langendorf gab nicht auf und legte ein starkes Comeback zum zwischenzeitlichen 4:3 hin.

Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit dem besseren Ende für den Australier. Nach elf Legs setzte sich Heta mit 6:5 durch.

Der Spielplan des World Series Finale im Überblick:

Freitag, 2. November (20 Uhr): 

Raymond Smith (AUS) - Keegan Brown (ENG) 6:3
Maik Langendorf (GER) - Damon Heta (AUS) 5:6
Ian White (ENG) - Kyle Anderson (AUS) 4:6
Dave Chisnall (ENG) - Max Hopp (GER) als Ersatz für Dawson Murschell (CAN) 6:1
Jamie Lewis (WAL) - Dimitri van den Bergh (BEL)
Gerwyn Price (WAL) - Royden Lam (Hong Kong)
Steve Beaton (ENG) - Daryl Gurney (NIR)
Ross Smith (ENG) - James Wade (ENG)

DAZN zeigt Darts-Turniere LIVE - JETZT kostenlosen Testmonat sichern!

Samstag, 3. November:

Michael Smith (ENG) - White/Anderson 
Raymond van Barneveld (NED) - Brown
Gary Anderson (SCO) - Chisnall
Peter Wright (SCO) - Price/Lam
Simon Whitlock (AUS) - Beaton/Gurney
Rob Cross (ENG) - Lewis/Van den Bergh
Mensur Suljovic (AUT) - Smith/Wade
Michael van Gerwen (NED) - Heta

Nächste Artikel
previous article imagenext article image