Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die PDC gibt die restlichen Challenger der Premier League 2020 bekannt. Ein Deutscher schafft es diesmal nicht ins Feld, dafür ein WM-Viertelfinalist.

Die PDC hat die restlichen Teilnehmer der Unibet Premier League 2020 bekannt gegeben. Neben den neun dauerhaften Startern stehen nun auch die bis dato fehlenden sieben Challenger fest. (Unibet Darts Premier League ab 6. Februar LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER)

Einen deutschen Namen sucht man in der Liste vergeblich. 2019 hatte die deutsche Nummer eins Max Hopp noch sein Debüt in Berlin gegeben. Da die deutsche Haupstadt in diesem Jahr aber Austragungsort einer der Spieltage nach der Judgement Night (26. März in Rotterdam) ist, in der ein Teilnehmer ausscheidet, gibt es dort keinen Gaststarter. (Alle Infos zur Premier League)

Neben John Henderson (Auftritt in Aberdeen) und Fallon Sherrock (Nottingham), die bereits als Challenger feststanden, nominierte der größte und wichtigste Darts-Verband der Welt folgende Spieler für seine Königsklasse:

Anzeige

Jonny Clayton (Cardiff)
William O'Connor (Dublin)
Luke Humphries (Exeter)
Stephen Bunting (Liverpool)
Chris Dobey (Newcastle)
Jeffrey de Zwaan (Rotterdam)
Jermaine Wattimena (Rotterdam)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Der Spielplan im Überblick:

Woche eins:
6. Februar 2020 in Aberdeen

Woche zwei:
13. Februar 2020 in Nottingham

Woche drei:
20. Februar 2020 in Cardiff

Woche vier:
27. Februar 2020 in Dublin

Woche fünf:
5. März 2020 in Exeter

Woche sechs:
12. März 2020 in Liverpool

Woche sieben:
19. März 2020 in Newcastle

Woche acht/a:
25. März 2020 in Rotterdam

Woche acht/b:
26. März 2020 in Rotterdam (Judgement Night)

Meistgelesene Artikel

Woche neun:
2. April 2020 in Belfast

Woche zehn:
9. April 2020 in Sheffield

Woche elf:
16. April 2020 in Manchester

Woche zwölf:
23. April 2020 in Berlin

Woche 13:
30. April 2020 in Birmingham

Woche 14:
7. Mai 2019 in Glasgow

Woche 15:
14. Mai 2020 in Leeds

Halbfinale und Finale:
21. Mai 2020 in London

Nächste Artikel
previous article imagenext article image