vergrößernverkleinern
DEL-Powerranking Playoffs: EHC Red Bull München
DEL-Powerranking Playoffs: EHC Red Bull München © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Champions Hockey League wollen die Red Bulls auch im Viertelfinal-Rückspiel gegen Malmö überraschen. München stünde als erstes DEL-Team im Halbfinale.

Nur zwei Tage nach der bitteren Niederlage in Mannheim ist der EHC Red Bull München in der Champions Hockey League gefordert.

Das Viertelfinal-Rückspiel gegen das schwedische Team der Malmö Redhawks steht an (CHL: EHC Red Bull München - Malmö Redhawks, ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Das Hinspiel gewannen die Red Bulls nach großem Kampf verdient mit 2:1 (0:0, 0:0, 2:1) und haben somit einen leichten Vorteil im Kampf um den Einzug ins Halbfinale. (SERVICE: Spielplan der Champions Hockey League).

Anzeige

"Wir haben uns eine gute Ausgangslage erarbeitet. Jetzt werden wir alles dafür geben, um zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das Halbfinale zu erreichen", sagte Verteidiger Konrad Abeltshauser.

Trainer Jackson warnt vor Malmö

Die Auswärtshürde ist jedoch noch mal um einiges höher. "Wir wissen genau, was auf uns zukommt", sagte Münchens Trainer Don Jackson: "Höchste Intensität und richtig viel Tempo." Nationalspieler Yasin Ehliz meinte: "Wichtig wird sein, dass wir clever auftreten und so wenig Konter wie möglich zulassen."

Die Münchner stehen kurz vor der Sensation: Noch nie hat ein DEL-Team die Runde der letzten Vier in der CHL erreicht. Es genügt München ein Sieg oder ein Unentschieden.

Bei einer Niederlage mit einem Tor Unterschied würde es in eine zehnminütige Verlängerung geben. Der Halbfinalist würde dann im Sudden-Death-Modus oder zur Not im Penaltyschießen ermittelt werden.

München verliert Spitzenspiel gegen Mannheim

Für den EHC heißt es jetzt, die Pleite im Spitzenspiel bei den Adlern Mannheim zu vergessen und den Fokus auf die nächste Aufgabe zu legen.

Die Niederlage im Penalty-Krimi hat dem Meister einen Dämpfer verpasst: München liegt in der DEL nunmehr vier Punkte hinter Mannheim und fiel außerdem noch einen Zähler hinter die Augsburger Panther auf den dritten Rang zurück.

Nach Hin- und Rückspiel entscheidet das Gesamtergebnis über den Einzug ins Halbfinale, bei Gleichstand kommt es zur Verlängerung oder zum Penaltyschießen.

So können Sie EHC Red Bull München - Malmö Redhawks LIVE sehen:

TVSPORT1
STREAMSPORT1
LIVESCORESSport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image