vergrößernverkleinern
Brandon Buck spielte von 2014 bis 2017 für den EHC Ingolstadt
Brandon Buck spielte von 2014 bis 2017 für den EHC Ingolstadt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vizemeister ERC Ingolstadt kann langfristig mit Leistungsträger Brandon Buck planen. Wie der Klub am Samstag am Rande der Saisoneröffnung mitteilte, hat der Stürmer und Topscorer seinen Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängert.

"Brandon ist ein sehr wertvoller Spieler für uns", sagte ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger über den 26-jährigen Kanadier, der im vergangenen Sommer vom Schweizer Zweitligisten Basel zum ERC wechselte: "Umso erfreulicher ist es, dass wir uns bei den Vertragsgesprächen recht schnell einig waren." 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image