vergrößernverkleinern
Ruth Hofmann moderiert für SPORT1
Ruth Hofmann ist für SPORT1 unter anderem im CHECK24 Doppelpass im Einsatz © SPORT1
teilenE-MailKommentare

Große Ehre für Ruth Hofmann: Die SPORT1-Moderatorin singt vor dem ersten DEL-Finale zwischen München und Berlin am Freitag die Nationalhymne.

Am Freitag startet das Finale der DEL-Playoffs. Der EHC Red Bull München empfängt die Eisbären Berlin zu Spiel eins der Best-of-Seven-Serie (ab 19.25 Uhr LIVE im TV und LIVESTREAM).

Ruth Hofmann wird eine besondere Aufgabe zuteil. Die SPORT1-Moderatorin und Sängerin, die auf SPORT1 unter anderem den CHECK24 Doppelpass und die Studiosendungen der UEFA Europa League begleitet, wird am live ab 19.25 Uhr die deutsche Nationalhymne singen.

"Für mich ist diese Aufgabe eine Ehre", sagte Hofmann: "Beim EHC Red Bull München habe ich als Studentin meine ersten Fieldinterviews fürs Radio gemacht. Das war sozusagen der Start meiner journalistischen Laufbahn."

Am Freitag verknüpft die 31-Jährige ihre beiden Leidenschaften Sport und Gesang im ausverkauften Olympia-Eisstadion: "Ich freue mich sehr, dass ich musikalisch auf das DEL-Finale einstimmen darf. Wenn die deutsche Nationalhymne im Stadion erklingt, ist das immer ein besonders würdevoller Moment."

2017 veröffentlichte Hofmann ihre erste Single "Curiosity". Mit ihrem zweiten Song "Highlight" schrieb sie unter anderem den offiziellen Song des deutschen World Games-Teams 2017 und den Titelsong zu den Liveübertragungen auf SPORT1. Im Oktober folgte ihre dritte Single "Your Shirt".

Nächste Artikel
previous article imagenext article image