vergrößernverkleinern
Rok Ticar spielte 2018 mit Slowenien bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang
Rok Ticar spielte 2018 mit Slowenien bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach Stationen in der Slowakei und China kehrt der Slowene Rok Ticar zu den Kölner Haien zurück. Die hatte der Stürmer vor vier Jahren verlassen.

Der slowenische Stürmer Rok Ticar schnürt künftig wieder für die Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) die Schlittschuhe.

Die Rheinländer gaben die Rückkehr des 29-Jährigen für die restliche Saison an Silvester bekannt.

Ticar war 2014 nach seinen ersten beiden Jahren im Haie-Trikot zum slowakischen Topklub Slovan Bratislava in die Kontinentale Hockey Liga (KHL) gewechselt. Nach Stationen bei drei weiteren KHL-Vereinen stand der Ex-Krefelder in der internationalen Liga zuletzt in China bei den Kunlun Red Stars aus Peking unter Vertrag.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image