vergrößernverkleinern
Düsseldorf darf sich über einen Neuzugang freuen
Düsseldorf darf sich über einen Neuzugang freuen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Düsseldorf baut weiter am Team für die kommende Saison und verstärkt sich mit einem schwedischen Center. DEG-Boss Niki Mondt ist zufrieden mit dem Neuzugang.

Der achtmalige deutsche Eishockeymeister Düsseldorf EG bastelt nach 13 Abgängen weiter an seinem Kader. Der Traditionsverein, der im Viertelfinale der Playoffs gescheitert war, verpflichtete den schwedischen Center Victor Svensson bis 2020.

Der 29-Jährige, der vom norwegischen Vizemeister Storhamar Dragons kommt, ist der vierte Neuzugang bei der DEG. (Die DEL-Playoffs LIVE im TV auf SPORT1)

"Victor Svensson ist ein schneller und läuferisch ungemein starker Zwei-Wege-Stürmer. Er besitzt viel Eishockey-Intelligenz und wird unseren Kader in der Breite sicherlich verstärken", sagte Niki Mondt, der Sportliche Leiter der Düsseldorfer.

Anzeige

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image