Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im DEL-Halbfinale stehen die Adler Mannheim kurz vor dem Finaleinzug. In der Serie gegen die Kölner Haie liegt das beste Team der Hauptrunde mit drei Siegen in Front.

Im LIVE-Spiel auf SPORT1 holen sich die Adler Mannheim drei Matchbälle für den Einzug ins Finale. Mit einem klaren 4:0-Erfolg feiert das beste Team der Hauptrunde bereits den dritten Erfolg in der Best-of-Seven-Serie gegen die Kölner Haie.

Allerdings klingt das Ergebnis deutlicher als es war. Vor allem in den ersten beiden Dritteln waren die Kölner Haie auf Augenhöhe mit den Hausherren. Im ersten Durchgang wäre eine Führung der Haie sogar verdient gewesen, allerdings verhinderte einen Mischung aus fehlender Kaltschnäuzigkeit und Pech die Kölner Führung.

Die Adler machten es dann im zweiten Drittel besser und erzielten durch Mark Katic (29.) das erste Tor der Partie. Die Haie intensivierten jetzt ihre Bemühungen nochmal, aber der Puck wollte einfach nicht ins Tor.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Im Schlussdrittel sorgte Matthias Plachta mit seinem 100. DEL-Tor für die Vorentscheidung. Danach brach Köln ein und musste durch Andrew Desjardins (51.) und Luke Adam (54.) noch die weiteren Treffer zum 4:0-Endstand hinnehmen.

Damit steht Mannheim nun mit mehr als einem Bein schon im Finale. Im vierten Match am Dienstag (ab 19.30 Uhr im SPORT1-Liveticker) muss Köln in der eigenen Arena das frühe Aus verhindern. (Die DEL-Playoffs LIVE im TV auf SPORT1)

Das Spiel im Überblick:

Adler Mannheim - Kölner Haie 4:0 (0:0, 1:0, 3:0)
Tore: 1:0 Katic (28:37), 2:0 Plachta (41:23), 3:0 Desjardins (50:17), 4:0 Adam (53:14)
Zuschauer: 13.600
Strafminuten: Mannheim 8 - Köln 10 plus Matchstrafe (Despres)
Play-off-Stand: 3:0

Nächste Artikel
previous article imagenext article image