vergrößernverkleinern
Für Sebastian Uvira von den Kölner Haien ist die Saison vorzeitig beendet
Für Sebastian Uvira von den Kölner Haien ist die Saison vorzeitig beendet © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Personalsituation der Kölner Haie vor den Playoff-Halbfinals der DEL wird immer schlimmer. Vier Spieler fallen sicher aus, zwei weitere sind fraglich.

Auch im Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) plagen die Kölner Haie große Verletzungssorgen.

Wie der achtmalige Meister am Montag bekannt gab, ist für Sebastian Uvira, Alexander Oblinger, Steve Pinizzotto und Corey Potter die Saison vorzeitig beendet. Verteidiger Alexander Sulzer und Stürmer Marcel Müller befinden sich weiterhin im Aufbautraining. 

Für die Haie beginnt das Halbfinale am Dienstag (19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM) beim Hauptrundensieger Adler Mannheim.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image