vergrößernverkleinern
Der Kanadier Derek Roy 2018 bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang
Der Kanadier Derek Roy 2018 bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Eishockey-Vizemeister EHC Red Bull München sichert sich die Dienste von Derek Roy. Der kanadische Routinier bestritt für sechs Klubs 797 Spiele in der NHL.

Der deutsche Eishockey-Vizemeister EHC Red Bull München hat den kanadischen Routinier Derek Roy unter Vertrag genommen.

Der 36 Jahre alte Angreifer, der für sechs Klubs 797 Spiele in der NHL bestritten hat, spielte zuletzt für den schwedischen Erstligisten Linköping HC.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Mit der kanadischen Nationalmannschaft gewann er 2008 und 2009 jeweils WM-Silber sowie 2018 in Pyeongchang Olympia-Bronze.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image