vergrößernverkleinern
Justin Shugg verlässt Red Bull München zum Monatsende
Justin Shugg verlässt Red Bull München zum Monatsende © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der als "Notnagel" ins Team geholte Justin Shugg verlässt Red Bull München. Erst vor wenigen Tagen feierte er seinen 100. Scorerpunkt in der DEL.

Stürmer Justin Shugg wird den deutschen Vizemeister Red Bull München mit Ablauf seines Vertrages zum Monatsende wieder verlassen. Dies teilte der aktuelle Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga am Dienstag mit.

Der 28-jährige Shugg wurde im Dezember 2019 im Zuge der Verletztenmisere als "Notnagel" verpflichtet.

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga inklusive der Playoffs live. Zusätzlich jede Woche in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

Anzeige

Shugg lief bereits in der Saison 2018/19 für den dreimaligen deutschen Meister auf und erzielte in beiden Spielzeiten in insgesamt 73 Hauptrunden- und Play-off-Partien 14 Tore sowie 26 Assists.

Meistgelesene Artikel

Der Treffer des Kanadiers gegen die Iserlohn Roosters am 19. Januar dieses Jahres war gleichzeitig sein 100. Scorerpunkt in der DEL.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image