vergrößernverkleinern
Die Eisbären Berlin haben sich durch den Sieg gegen Schwenningen das Heimrecht in den Playoffs gesichert
Die Eisbären Berlin haben sich durch den Sieg gegen Schwenningen das Heimrecht in den Playoffs gesichert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gegen Schlusslicht Schwenninger Wild Wings feiern die Eisbären Berlin einen klaren Sieg. Damit sichern sich die Hauptstädter das Heimrecht in den Playoffs.

Die Eisbären Berlin haben sich das Heimrecht für das Playoff-Viertelfinale in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gesichert. (Spielplan der DEL)

SPORT1-Podcast: Die "Eishockey Show" - jeden Donnerstag auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt! 

Meistgelesene Artikel

Gegen Schlusslicht Schwenninger Wild Wings setzten sich die Berliner in einem Nachholspiel vom sechsten Spieltag mit 5:1 (1:0, 4:0, 0:1) durch und sind mit 91 Punkten nicht mehr vom vierten Tabellenplatz zu verdrängen. (Tabelle der DEL)

Anzeige

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Nationalspieler Leonhard Pföderl (9./25.) traf zweimal für die Hauptstädter und legte das Tor von Austin Ortega (23.) auf. Der Olympiazweite Pföderl hat nun 19 Tore und 16 Vorlagen auf dem Konto. Die weiteren Berliner Treffer erzielten Landon Ferraro (23.) und Lukas Reichel (35.), das Ehrentor für die Gäste schoss Dylan Yeo (60.).

Die Eishockey Show feiert am Sonntag Premiere im Free-TV auf SPORT1
Die Eishockey Show - Jeden Donnerstag auf SPORT1 und überall, wo es Podcasts gibt © Paul Gärtner
Nächste Artikel
previous article imagenext article image