Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ismaning - Deutschland schlägt die Schweiz im Viertelfinale der Eishockey-WM. Die Partie beschert SPORT1 sehr gute Quoten bei der Übertragung auf diversen Kanälen.

Der hochdramatische Halbfinaleinzug des DEB-Teams bei der Eishockey-WM hat SPORT1 erneut Top-Werte beschert: 1,53 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) in der Spitze zitterten am gestrigen Donnerstag beim 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen gegen die Schweiz im Free-TV mit.

Im Schnitt waren beim epischen Shootout-Krimi 930.000 Zuschauer (Z3+) dabei. Dazu erreichte SPORT1 einen hervorragenden Gesamt-Marktanteil von 8,4 Prozent, Bestwert seit Deutschlands Spiel um Platz 3 bei der Heim-WM 2010.

Starke 14,8 Prozent Marktanteil in der Kernzielgruppe Männer 14-59 Jahre (M14-59) sind zudem zweitbester Wert nach dem deutschen Halbfinale 2010.

Anzeige

Darüber hinaus hat SPORT1 auch auf den digitalen Plattformen einen neuen Allzeit-Rekord für die #EishockeyWM aufgestellt: Insgesamt verzeichnete das deutsche Spiel über 646.000 Livestream-Abrufe auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps und im SPORT1 YouTube-Channel.

Im Halbfinale steht für das DEB-Team am morgigen Samstag nun der Kracher gegen Weltmeister Finnland an. SPORT1 überträgt das deutsche Duell gegen die Finnen mit einem umfangreichen Countdown live ab 16:30 Uhr. Bereits live ab 12:30 Uhr gibt es ebenfalls im Free-TV das Halbfinale zwischen den USA und dem 26-maligen Weltmeister Kanada zu sehen.

Meistgelesene Artikel

Heute Abend ab 21:30 Uhr widmet sich SPORT1 in einer ausführlichen Highlight-Zusammenfassung noch mal Deutschlands packendem Weg ins Halbfinale. Das Finale steht dann schließlich am Sonntag mit ausführlicher Vorberichterstattung live ab 17:00 Uhr auf dem Programm.

Gelingt Deutschland gegen Finnland der Coup?

Im Halbfinale der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft kommt es für Deutschland zum Wiedersehen mit Titelverteidiger Finnland. In der Vorrunde unterlag das Team von Toni Söderholm den Finnen trotz einer kämpferischen Leistung knapp mit 1:2. (Eishockey-WM: Halbfinale Finnland - Deutschland am Samstag ab 16.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER)

Bundestrainer Söderholm trifft dabei erneut auf sein Heimatland, 2007 wurde der ehemalige Eishockey-Spieler mit Finnland Vize-Weltmeister. Sollte Deutschland diesmal der Coup gelingen, wartet auf das DEB-Team die erste WM-Medaille seit 68 Jahren.

2010 zogen die Deutschen ebenfalls mit einem Sieg gegen die Schweiz ins Halbfinale ein, scheiterten dort aber an Rekordweltmeister Russland und belegten am Ende Platz vier. Gegner Finnland geht nach dem 1:0-Sieg im Viertelfinale gegen Tschechien als Favorit aufs Eis.

Im anderen Halbfinale kommt es zum Duell zwischen den USA und dem Eishockey-Mutterland Kanada. Die USA gelten nach dem Aus von Rekordweltmeister Russland als Topfavorit auf den Titel. Im Viertelfinale bezwang das US-Team die Slowakei deutlich mit 6:1. Kanada setzte sich in der Overtime mit 2:1 gegen Russland durch. Auch diese beiden Mannschaften trafen schon in der Gruppenphase aufeinander, dort feierten die USA einen klaren 5:1-Erfolg. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image