Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jahr für Jahr begeistert die Gamescom die Gamingfans in ganz Europa. Auch 2018 wird Köln mit der Messe wieder zur Zockermetropole.

Seit 2009 ist die Gamescom das Mekka für die Gamer in Deutschland und über die Grenzen hinweg. 

Vom 21. bis zum 25. August ist die Koelnmesse der Treffpunkt, um sich über die neusten Spielehighlights persönlich zu informieren und auch das erste Mal bei den entsprechenden Titel selbst Hand an Maus sowie Gamepad zu legen.

Los geht es für die breite Masse aber erst am 22. August - der Dienstag ist ein reiner Fachbesucher- und Medientag. SPORT1 berichtet LIVE aus der Rheinstadt und zeigt die Highlights der Messe täglich im TV

Anzeige

-----

Diese Spiele dürft Ihr auf der Gamescom nicht verpassen

-----

Bunter Mix an Spielen

2017 waren rund 350.000 Besucher an allen Tagen zusammengerechnet vor Ort in Köln und mit insgesamt 919 Ausstellern wurde ein neuen Hoch gesetzt. Für die diesjährige Ausgabe steigt die Anzahl der Aussteller laut den Veranstaltern um weitere 20 Prozent. Erneut werden rund 201.000 Quadratmeter über die zehn Hallen der Koelnmesse belegt.

Große Publisher wie Microsoft, Sony, Nintendo, Ubisoft, Bethesda, Konami, Activision Blizzard oder EA Sports stellen ihre aktuellen und geplanten Titel vor. Dabei sind die Genre bunt gemischt: Über Strategiespiele bis hin zu Egoshootern oder MMORPGs wird alles auf der Gamescom vertreten sein.

Zu den großen Titeln gehören FIFA 19, Battlefield 5, Call of Duty: Black Ops oder auch Assassins Creed Odyssey. Das Leitthema der Gamescom 2018 lautet "Vielfalt gewinnt".

eSports als Highlight

Auch der eSports spielt seit jeher eine Rolle auf der größten Gamingmesse Europas. Mit der ESL Sommermeisterschaft werden die nationalen Champions in League of Legends, FIFA, PUBG und CS:GO gesucht. Im FIFA-Finale stehen sich Mohammed "Mo_Auba" Harkous (Werder Bremen) und Timo "TimoX" Siep (VfL Wolfsburg) gegenüber. In League of Legends sind es Ad hoc Gaming und EURONICS. In CS:GO spielen ALTERNATE aTTaX und EURONICS Gaming um die Krone.

Die Gamescom ESL Arena ist in Halle 9 zu finden. SPORT1 zeigt die Endspiele in FIFA (Mittwoch ab 10:00 Uhr) und LoL LIVE (Freitag ab ca. 14:50 Uhr) im Stream auf YouTube.

Alle wichtigen Termine

Montag, 20 August

SPOBIS Gaming und Media 

Dienstag, 21. August

Fachbesucher- und Medientag

Eröffnung der Gamescom durch Armin Lascher (Ministerpräsident NRW) und Dorothee Bär (Digitalministerin) - 11:00 Uhr

Verleihung der Gamescom Awards 2018

Mittwoch, 22. August

Entertainment Area öffnet um 10:00 Uhr (bis 20:00 Uhr; Pre-Entry-Ticket ab 9:00 Uhr)

Eröffnung des Gamescom Congress (Moderation Peter Smits (PietSmiet) und Lisa Sophie Laurent (ItsColeslaw)

ESL Meisterschaft FIFA und PUBG ab 10:00 Uhr - Halle 9 - LIVE bei SPORT1 im Stream

Donnerstag, 23. August

"Battle Royale – The Future of eSports?!" - Diskussion mit PUBG-Erfinder Brendan Greene und ESL-Mann Ralf Reichert

Madden NFL German Supercup ab 14:00 Uhr - Halle 5.1

NBA2K19 eSports Turnier mit den Bayern Ballers ab 18:00 Uhr - Halle 5.1

Freitag, 24. August

Cosplay-Wettbewerb ab 14:00 Uhr - Halle 5.1

ESL Meisterschaft CS:GO und League of Legends - Halle 9 - LOL ab 14:50 Uhr auch LIVE bei SPORT1 im Stream

Samstag, 25. August

Entertainment Area öffnet bereits ab 9 Uhr

Cosplay-Wettbewerb ab 14:00 Uhr - Halle 5.1

Just Dance World Cup 2019 Finalshow ab 15:00 Uhr - Halle 6 (Quali während der kompletten Woche in Halle 10.2 möglich)

-----

Lesen Sie auch:

Alles zum neuen Call of Duty: Black Ops 4

Alles zum neuen Red Dead Redemption

Alles zum neuen FIFA 19

Nächste Artikel
previous article imagenext article image