Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Frauen sind im eSports leider nach wie vor nicht die Norm. Zumindest in der NBA 2K League ist nun eine Spielerin gedraftet worden.

Bei der NBA 2K League handelt es sich um eine professionelle Liga, die sich konkret als digitale Version der weltberühmten Basketball-Liga versteht.

Beinahe jedes Team der NBA verfügt über ein eigenes eSports-Roster. Diese treten im Laufe des Jahres an mehreren Spieltagen gegeneinander an und spielen am Ende um ein großes Preisgeld von einer Million US-Dollar.

Meistgelesene Artikel

Im vergangenen Jahr wurde die erste Season ausgespielt, zu deren Beginn die einzelnen Spieler in einem für eine US-Liga typischen Draft-Event an die einzelnen Teams verteilt wurden. Nun, vor dem Start der zweiten Saison, fand erneut eine Draft-Veranstaltung statt.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Im Zuge dieser wurde die erste Frau gepickt: An Position 56 entschied sich Warrior Gaming Squad, die amerikanische Spielerin Chiquita "Chiquitae126" Evans zu wählen.

Bei dem Team handelt es sich um die eSports-Abteilung der Golden States Warriors, die unter anderem auch in der US-Amerikanischen League-of-Legends-Liga LCS mit einem eigenen Team – den Golden Guardians – vertreten sind.

Im vergangenen Jahr wurde der deutsche Spieler Jannis "JLB" Neumann von Mavs Gaming, der eSports-Abteilung der Dallas Mavericks, aufgenommen, jedoch in der neuen Season nicht mehr berücksichtigt.

---
Jetzt die eSPORTS1-App kostenlos herunterladen
eSPORTS1 - Die eSports App (iOS)
eSPORTS1 - Die eSPORTS App (Android)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image