vergrößernverkleinern
Pokémon Championship wegen Corona auf 2022 verschoben
Pokémon Championship wegen Corona auf 2022 verschoben © The Pokémon Company
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bereits im letzten Jahr wurde die Weltmeisterschaft in Pokémon aufgrund der Coronapandemie abgesagt. Nun folgt die erneute Ernüchterung für die Fans der Reihe.

Von Sandra Kraus

In einem offiziellen Posting auf der Pokémon-Website haben Gamefreak und Nintendo verkündet, sämtliche Weltmeisterschaftsturniere rund um die Taschenmonster auf das nächste Jahr zu verschieben. Das beinhaltet das Sammelkartenspiel, die Konsolenableger der Hauptreihe und den Wettkampf in Pokkèn Tournament DX (Pokémon Tekken).

Pokémon WM 2022

"Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmer, Organisatoren, Angestellten, lokalen Communities und Partner bleiben unsere oberste Priorität und sind erste Grundlage für alle Entscheidungen, die wir treffen.", betont die Pokémon Company.

Anzeige

Nachdem das Unternehmen die aktuelle Lage um das Coronavirus studiert und abgewogen hatte, kam der schwere Entschluss zustande, die Pokémon Weltmeisterschaft vollständig ins kommende Jahr 2022 zu verschieben. Veranstaltungsort soll London sein. Die Einladungen und Qualifikationen für die 2020 ausgefallenen Championships sollen weiterhin gelten und werden im Hinblick auf das neu angesetzte Event berücksichtigt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Danke an unsere Millionen von Spielern, Fans, Organisatoren und Professoren auf der ganzen Welt für ihre anhaltende Unterstützung und ihr Verständnis. Die Pokémon International Championships und Pokémon World Championships sind uns und der Spielerschaft sehr wichtig.", so die Pokémon Company. "Wir freuen uns darauf, euch wiederzusehen und wieder in den Wettkampf zu starten."

Weitere Top-News aus der eSports-Welt

Nächste Artikel
previous article imagenext article image