vergrößernverkleinern
© GameSports.de - Danny Singer
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Auch am zweiten Spieltag der ESL Sommermeisterschaft hatten die Favoriten einen starken Auftritt. Planetkey, EURONICS, BIG und aTTaX sind die Top 4.

In der ESL Sommermeisterschaft wurde am vergangenen Montag der zweite Spieltag ausgetragen. Erneut konnten die Favoriten sich stark präsentieren, aber die ein oder andere knappe Partie war dabei.

BIG dominiert weiter

In der zweiten Woche ging es für gob b & Co. gegen die Jungs von Berzerk. Diese hatten sich vor der Saison noch mit dav1dK von EURONICS und mirbit vom ehemaligen PANTHERS-Lineup verstärkt.

Das sollte allerdings nicht viel helfen gegen die gebündelte deutsche Star-Power von BIG. Auf Overpass konnte das Berliner Team die T-Seite mit einem beeindruckenden 12:3 gewinnen und das Match mit einem 4:1 auf der CT-Seite abschließen.

Anzeige

Damit setzt sich BIG auch in Sachen Rundendifferenz an die Tabellenspitze. In zwei Matches verloren sie bisher gerade einmal 10 Runden - eine beeindruckende Bilanz.

ALTERNATE aTTaX ringt mit den PANTHERS

PANTHERS musste in der vergangenen Woche gegen den deutschen Meister BIG ran, diese Woche wartete der Vizemeister ALTERNATE aTTaX auf DuDe & Co.

ALTERNATE aTTaX hatte in der vergangenen Woche leichtes Spiel gegen den Online-Qualifikanten "tersc". Diese Woche sollten sie gegen die PANTHERS mehr gefordert werden.

Cobblestone war die Map und die PANTHERS konnten auf der CT-Seite mit 9:6 stark starten. Auf der eigenen T-Seite waren die PANTHERS allerdings ideenlos.

Sie konnten lediglich eine Runde für sich entscheiden, bevor sie mit 16:9 unterlagen. Zu ungefährlich war PANTHERS am A-Spot und auch Star-Spieler mantuu schien nicht wirklich ins Spiel zu finden.

Planetkey Dynamics demontiert tersc

Das relativ frische Lineup tersc hat keinen einfachen Saisonstart. Letzte Woche gegen ALTERNATE aTTaX und diese Woche gegen das nächste Top 4-Team der Frühlingsmeisterschaft: Planetkey Dynamics.

Eben diese Planetkey Dynamics hatten allerdings in der ersten Woche erhebliche Probleme gegen das neue Lineup LeiSuRe und konnte nur knapp gewinnen. Es war also Hoffnung da bei tersc.

Auf dem Server verflog diese Hoffnung relativ schnell, denn tersc schien keinen Stich zu sehen. AWP-Spieler alexRr konnte tersc durch sein dynamisches und aggressives Spiel auf A verunsichern, wodurch das Team nicht ins Spiel fand.

Am Ende gewann PkD verdient mit 16:4 und tersc muss weiter an sich arbeiten.

Ergebnisse des zweiten Spieltags:

Planetkey Dynamics

16:4

tersc

DIVIZON

12:16

EURONICS Gaming

ALTERNATE aTTaX

16:10

PANTHERS Gaming

BIG

16:4

Berzerk

Stofftiere Online e.V.

11:16

LeiSuRe

Zusammenfassungen vergangener Spieltage:

Spieltag 1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image