vergrößernverkleinern
2019 beginnt in Dota 2 ereignisreich. EHOME gewinnt überraschend das Bucharest Minor, knapp eine Woche später startet das Chongqing Major
2019 beginnt in Dota 2 ereignisreich. EHOME gewinnt überraschend das Bucharest Minor, knapp eine Woche später startet das Chongqing Major © PUBG Esports
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

2019 beginnt in DotA 2 ereignisreich. EHOME gewinnt überraschend das Bucharest Minor, knapp eine Woche später startet das Chongqing Major.

Das chinesische Top-Team EHOME hat mit dem Sieg im Bucharest Minor nach langer Durststecke wieder einen internationalen Erfolg einfahren können. Im Finale konnten sich die Chinesen am Sonntagnachmittag mit einem überzeugenden 3:1 gegen Gambit Gaming durchsetzen.

Außenseiter spielt groß auf

Schon in der Gruppenphase spielte EHOME stark auf. Sowohl das peruanische von Team Playmakers Esports, als auch den amtierenden Weltmeister OG bezwangen EHOME mit je klaren 2:0-Siegen. Auch Finalgegner Gambit Esports siegte doppelt während der Gruppenphase.

--- 

Anzeige

Weitere eSports-News

League of Legends: TSM wechselt Grig für Akaadian aus

Audi im eSports: Automobilhersteller wird Partner von LoL-Team

---

Anschließend musste sich das traditionell russische Team jedoch durch teils lange Partien kämpfen. Gleich zweimal überschritt die Spielzeit für eine einzelne Partie die 70-Minuten-Marke. Schon im Halbfinale des Double-Elimination-Turniers trafen Gambit Esports und EHOME aufeinander.

Die Chinesen konnten sich dort mit einem 2:0 durchsetzen und galten auch im anschließenden Finale somit als Favorit.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Gambit Esports erhält für den zweiten Platz im Bucharest Minor 70.000 US-Dollar, sowie 100 Pro-Circuit-Punkte. EHOME hingegen dürfen nun ganze 125.000 US-Dollar ihr Eigen nennen und erhalten zustätzlich 120 Pro-Circuit Punkte.

Darüber hinaus qualifiziert sich EHOME mit dem Sieg im Minor auch für das Chongqing Major Zuhause in China. Dies beginnt schon am 19. Januar in der gleichnamigen Stadt Chongqing und lockt mit dem üblichen Preisgeld in Höhe von einer Million US-Dollar und 15.000 Punkten für den Pro Circuit.

Autor: Alexander Hugo

SPORT1 startet mit eSports1 den ersten 24/7-eSports-Sender und überträgt zum Auftakt das Chongqing Major live aus China! Weitere Informationen zum neuen Sender gibt es hier.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image