Ab heute zum Download: So realistisch ist der FIFA-WM-Modus
teilenE-MailKommentare

Während bei Electronic Arts der Fokus auf PlayStation 4- und Xbox One gelegt wird, sehen sich die PC-Spieler beim WM-Modus von FIFA 18 extrem vernachlässigt.

FIFA 18 ist eines der beliebtesten Spiele der Welt.

Insbesondere in Europa gehört die Fußballsimulation von Entwickler Electronic Arts zu den am meisten verkauften Games im Jahr. Neben den Konsolenversionen für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht EA zudem eine Computer-Fassung. Jedoch sehen sich die Spieler von dieser stets im Nachteil gegenüber PS4 und Xbox.

Passend zum Release des kostenlosen WM-Updates für FIFA 18 schrieben sich einige Fans auf der bekannten Online-Plattform reddit ihren Frust von der Seele.

Trotz Patches keine Besserung

Besonders der reddit-User "Goodlip19" zeigte sich über Electronic Arts verärgert. In einem mehr als wütenden Thementhread schrieb dieser über das "fehlende Interesse" von EA, die Fehler der PC-Version ebenso schnell auszubessern, wie es der Entwickler auf der PlayStation 4 und Xbox One handhabt. 

Wie auf der Sony- und Microsoft-Konsole wurde der WM-Modus kostenlos als Update für den PC veröffentlicht. In diesem können Spieler, in einen eigens für die Weltmeisterschaft entwickelten FUT-Modus, neue Kartenpacks auspacken und Teams zusammenstellen. Gerade dieser Aspekt funktionierte nach der Veröffentlichung des DLCs (Anmerkung der Redaktion: Download-Inhalt) nicht, weshalb einige Fans verbal auf dien Barrikade gingen.

Selbst nach der Veröffentlichung von zwei Patches, funktionierte laut der Aussage von Goodlip19 besagtes Feature nach wie vor nicht. Im Gegenzug wurde das Problem, das auch auf den Konsolen aufgetreten ist, bereits nach vier Stunden behoben. 

FIFA 18: SPORT1 testet den WM-Modus

Die besten Spieler der Welt

In Bezug auf die Weltmeisterschaft treffen gegenwärtig die besten FIFA-Spieler der Welt in Amsterdam aufeinander. Hier haben die besten 16 Spieler die Möglichkeit, jeweils auf der Xbox One und PlayStation 4, sich für das Grand Final in London zu qualifizieren. SPORT1 übertragt das gesamte Event - sowohl Xbox-One- als auch PlayStation-4-Brackets - LIVE auf YouTube!

teilenE-MailKommentare