vergrößernverkleinern
Der Fortnite World Cup 2019
Der Fortnite World Cup 2019 © Epic Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Beim Fortnite World Cup geht es um sagenhafte 40 Millionen US-Dollar Preisgeld. Epic Games gab nun mehr Informationen zu der Weltmeisterschaft bekannt.

Am 13. April 2019 startet der Kampf um 40 Millionen US-Dollar Preisgeld im beliebtesten Battle-Royale-Shooter der Welt. Hersteller und Veranstalter Epic Games hat nun neue Infos zum Fortnite World Cup preisgegeben.

Über zehn Wochen werden die besten Fortnite-Zocker der jeweiligen Region ermittelt. Dabei können Spieler aus den Serverregionen Europa, Nordamerika (Osten), Nordamerika (Westen), Asien, Brasilien und Ozeanien an den Start gehen.

SPORT1 stellt den Weg zu den Fortnite World Cup Finals vor:

Anzeige

Arenamodus

Die erste Phase des Turnieres ist der Online-Modus Online Open. Ab der Spielversion V.8.20 wird ein Arenamodus freigeschaltet, an welchem Zocker durchgängig teilnehmen können. Die Gamer haben dort rund um die Uhr die Chance, sich an die Tabellenspitze zu spielen und sich somit für die Fortnite World Cup Online Open zu qualifizieren.

Online Open Halbfinals (Samstags)

Bei den Halbfinals wird den Teilnehmern ein Zeitfenster von drei Stunden gegeben, um in zehn Matches möglichst viele Punkte zu sammeln. In der ersten Woche geht es mit den Solo-Wettkämpfen los. In der Woche darauf wird das erste Duo-Turnier stattfinden. Anschließend wechseln sich Solo- und Duo-Wettbewerbe im Wochentakt ab.

Die besten 3.000 Spieler jeder Serverregion rücken in die Online Open Finals, die sonntags veranstaltet werden.

Online Open Finals

Das Format gleicht dem des Vortages. Auch hier müssen die Spieler in drei Stunden und bis zu zehn Runden ihr Bestes geben. Dabei geht es für die BR-Shooter um insgesamt eine Million US-Dollar Preisgeld, das jede Woche je nach Platzierung an die Gewinner ausgeschüttet wird.

Fortnite World Cup Finals

Die besten Fortnite-Gamer der Welt werden schließlich zum großen Finale in New York City eingeladen. Die Endphase des Millionenturnieres wird vom 26. bis zum 28. Juli 2019 vor Live-Publikum ausgetragen.

Teilnahme ab 13 Jahren möglich

Um an den Online-Open-Matches teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer mindestens 13 Jahre alt sein. Minderjährige brauchen zusätzlich eine Erlaubnis der Erziehungsberechtigten, theoretisch ermöglicht Interessierten also die eigene Mutter die Teilnahme an der Fortnite-WM.

Des Weiteren dürfen die Konten nicht mit negativem Verhalten vorbelastet sein und müssen eine Zwei-Faktor-Athentifizierung (2FA) vorweisen können.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image