vergrößernverkleinern
Die deutschen Star-Spieler Maurice "Amazing" Stückenschneider und Elias "Upset" Lipp tragen die Mannschaft zum Erfolg © Riot Games / SPORT1
teilenE-MailKommentare

Schalke 04 steht erstmals im Finale der EU LCS und hat große Chancen auf die Worlds. Doch den Weg dorthin musste sich das LoL-Team schwer erkämpfen.

Die Geschichte von Schalke in der Königsklasse zum Durchklicken:

Der Weg ins Finale der EU LCS von Schalke 04 war alles andere als leicht. Als erster deutscher Fußballverein wagte S04 2016 den Einzug in die höchste europäische League of Legends Liga, der EU LCS. 

Auch die Chancen auf die erstmalige Teilnahme an der Weltmeisterschaft stehen für die Mannschaft nicht schlecht. Allerdings mussten die Knappen bis dorthin mit Abstieg und der Rückkehr in die EU LCS kämpfen.

Am Sonntag spielen das Team ab 17 Uhr gegen Fnatic in Madrid um den Titel des EU LCS Summer Splits 2018. Der Erstplatzierte vertritt Europa in Korea bei der Weltmeisterschaft.

-----

Lesen Sie auch:

Kein Rekordpreisgeld für die LoL-Weltmeisterschaft

Rekkles: Vom MVP zum Ersatzmann

-----

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image